26.04.2011

Bügeleisen für die Haare.

 

Meine neueste Errungenschaft ist dieses ominöse Glätteisen von Media Markt.
Für 20€ fand ich das Preis-Leistungs-Verhältnis ziemlich gut, ohne es vorher ausgetestet zu haben.
Jedenfalls hat es alle Vorzüge, die die teueren Geschwister (z.B. von Remington) auch haben.
LED Anzeige, Einstellungen der Hitze, An/Aus- Knopf (ohja, es gibt welche,ohne!) und Keramik -und Turmalinbeschichtung, damit das Haar nicht komplett zerstört wird.
Mein erster Eindruck war also super und mein zweiter auch. Das Ding ist nett und gut, ergonomisch und super. Es kann bis zu 220°C heiß werden, was mir bei meinen sehr dicken Haaren wichtig ist.
Dass es von Desperate Housewives ist, stört mich nicht. Andere fänden das bestimmt sogar gut. Ich allerdings habe die Serie nie angeschaut.
Dafür ist dadurch das Design des Glätteisens sehr schick geworden, für meinen Geschmack. Schwarz und dunkelrot. Wie könnte es anders sein. 

Das lustige ist, dass es sich nach 30 min von alleine ausschaltet, was mir dann erst später aufgefallen ist, als die eine Strähne einfach nicht wellig werden wolle. D'oh.

Kommentare:

  1. Die Farbgestaltung passt wie die Faust aufs Auge. Das nenne ich Glück!

    Warum möchtest Du dein Haar glätten? Hast du Locken oder soll es einfach nur ultraglatt (verzeih, im 21. Jahrhundert heißt das sleek) sein? Ich habe bisher so viele Warnungen vor Glätteisen wegen ihrer haarschädigenden Wirkung gehört, dass ich gar keines mehr verwenden möchte. Aber glattes Haar habe ich auch so.Da denke ich doch eher über einen teuflischen Lockenstab nach...

    Die Serie ist übrigens sehr lustig mit streckenweise genialen Dialogen aber man kann auch locker ohne Desperate Housewives leben ohne deshalb benachteiligt zu sein.

    AntwortenLöschen
  2. @Apfelkern. Ich habe typische asiatische, glatte Haare. Nur sind sie nicht geschmeidig glatt und glänzen, sondern sind wie Pferdehaare und strohig. Aber eigentlich fiel meine Wahl auf das Eisen, weil ich mir damit Wellen machen möchte und das Glättkriterium ist eben ein angenehmer Nebeneffekt, damit meine Haare wirklich samtig glatt werden oder so.

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich ja ziemlich gut an für den Preis!

    AntwortenLöschen
  4. @ Paula. Ohja, das Ding ist ziemlich gut.

    AntwortenLöschen
  5. danke :)
    also Heels mit Pfennigabsätzen finde sogar ich unbequem :D aber da muss man durch ^^

    AntwortenLöschen
  6. Huhu (:
    Ich find deinen Blog toll und hab ihn darum auf meinem in meinen Top 20 Blogs mit unter 50 Lesern auf Platz 2 verlinkt (:
    http://miss-bathory.blogspot.com/2011/04/blogvorstellungen-unter-50-leser-platz.html
    Wollte nur bescheid sagen und hoffe, dass du so n paar mehr Leser vielleicht bekommst, die dein Blog verdient!

    AntwortenLöschen
  7. Na toll, jetzt ist der Kommentar weg, den ich dir geschrieben hatte :(

    "Das Haus" habe ich jedenfalls noch nicht gelesen. Mein Freund hatte nach einer deutschen Leseprobe gesucht, die ich ihm auf dem Blog verlinkt habe. Wenn er es mir empfehlen kann, werde ich es mir auch mal zu Gemüte führen. Aber im Moment besteht da kein Bedarf, ich brauche leichte Koste, um wieder Spaß an Büchern zu finden, die endlich nicht mehr wissenschaftlich sein müssen.

    In welchem Fach hast du deine Prüfung?
    Wünsche dir dafür viel Erfolg, mach dich nicht verrückt, auch wenn du erst im letzten Moment mit dem Lernen beginnen solltest :)

    AntwortenLöschen