25.05.2011

Männer und Frauen.

via PC-INTERNET-SUCHMASCHINE

Dass sich Männer und Frauen voneinander unterscheiden, ist ja nichts Neues.
Aber worin sie sich unterscheiden, ist eine andere Sache.

So ist mir in meinen professionell-empirischen Untersuchungen aufgefallen, dass wir Frauen uns gegenseitig Komplimente machen, seien sie aufrichtig oder unaufrichtig gemeint. Komplimentiert werden das hübsche Kleidchen, das hübsche Gesicht oder auch das schöne Dekolleté. Zumindest gebe ich gerne meinen Senf zu ansehnlichen Ausschnitten. Meistens klingt das dann so: "Titten!!!!!", "Brüste." oder "Schönes Dekolleté."
Dabei mach ich wirklich keinen Unterschied zwischen Realität und Internetrealität.
Natürlich quatsche ich keine fremden Frauen auf der Straße an. Sind es mir aber nähere Bekannte, die ich schon etwas besser kenne oder Freundinnen, dann kommt das schon recht oft vor. 8)
Die meisten sind dann total beschämt. HAHA. Manchmal werd ich als Lesbe geneckt, wenn ich sowas sage..und zwar von Jungs. Wie soll es anders sein. Dabei bin ich so heterosexuell wie..Rambo..mindestens.

So.
Und wie ist das nun bei der männlichen Bevölkerung? Ich habe zwar vergleichsweise viel mit Männern zu tun, jedenfalls mehr als mit Frauen (im normalen Leben), aber mir ist nie aufgefallen, dass sich Männer gegenseitig Komplimente machen! Männer tun sowas einfach nicht? Liegt das einfach in der Natur der Männer? Ist ihnen das zu schwul? Peinlich?

Kommentare:

  1. männer sehen an einem anderen mann nichts, was es zu komplimentieren gibt.

    AntwortenLöschen
  2. @Kronjuwel. Glaub ich nicht. :o
    Männer finden sich gegenseitig einfach nicht hübsch. xD

    AntwortenLöschen
  3. Wahrscheinlich halten sie es für unnütz, da sie bei Diskussionen weniger mit ihrem Charme als mit Argumenten arbeiten. Außerdem sind sie nicht so sehr darauf fixiert, ob das Shirt des gegenüber von H&M oder Esprit ist, sondern welche version des iPhone derjenige hat.Und deshalb gibt es maximal ein Kompliment für das iPhone.

    AntwortenLöschen
  4. @Apfelkern. Was ist mit Gesprächen, die keine Diskussionen sind? Also ein Kompliment machen, einfach so, weil man dem Gegenüber eins machen will...Aber das ist einfach untypisch Mann.

    Selbst bei Elektrogeräten habe ich, glaube ich, keine Komplimente gehört. Es ist dann wieder sowas wie ein Konkurrenzkampf (oder auch Schwanzvergleich genannt)zwischen den Kerlen, es geht fast immer um Wettbewerb.

    AntwortenLöschen
  5. Liest du etwa Kinder des Judas/Judassöhne/Judastöchter? Die ersten beiden davon habe ich auch gelesen und fand sie unglaublich fesselnd. Teil drei habe ich vor kurzem gekauft. Jetzt wartet er im Regal darauf, dass ich mich ihm widme. Vorher muss ich aber noch ein paar Bibliotheksbücher abzuarbeiten.

    Ritus und Sanktum sowie Blutportale von Markus Heitz sind übrigens auch zu empfehlen. Ach ja - die Zwerge sind natürlich auch sehr lesenswert.

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht kennst du nur die falschen Leute. :D In meinem Kreis kommt das öfter vor, mein Freund findet z.B. einen gemeinsamen Kumpel von uns beiden richtig "hübsch". Ob das nun leicht homosexuell angehaucht ist? Auf jeden Fall, ich hab das Gefühl, dass all meine männlichen Freunde eine sehr... "feminine Ader" besitzen. :'D Aber irgendwie find ich's süß und lustig, sofern es nicht zu weit geht. :D

    AntwortenLöschen
  7. vielleicht haben Männer diesen Drang nach Bestätigung nicht so stark ausgeprägt wie Frauen....Männer bestätigen sich gern selbst, schauen in den Spiegel, Gewinnerlächeln..Passt!
    Frauen hingegen trauen meist dem Spiegelbild allein nicht...sie Fragen ihren Mann, ihre Freundin etc nach Meinungen....ich denke, dass Frauen damit ein realistischeres Selbstbild entwickeln können, wohingegen Männer oft eine sehr begrenzte Wahrnehmung ihrer selbst haben und ein damit verbundenes oft zu großes Ego...tja..und dann müssen die Frauen wieder drunter leiden,weil sie von hässliche Spacken angebaggert werden, was ebendiese Frau wieder in Selbstzweifel stürzt ..xD...es ist eine endlose Spirale...Fakt ist: ich schätze Komplimente von Frauen sehr und verteile auch gern welche :)

    AntwortenLöschen
  8. hehe, beispiel motorad-lederjacke
    Frau: "hab mir ne neue jacke gekauft, aus dem leder soundso, mit nem retro schnitt, dann hat das hier dieses detail und jenes........"
    Andere Frau: "Ja, voll schön, steht dir total gut, macht voll die schöne taille, du siehst so schlank darin aus blablabla"

    Mann: "Hab ne neue Motorradjacke."
    Anderer Mann: "Bockt."

    Genauso geschehen xD Ich bin Frau 1 und mein Schatzi ist Mann 1 ^^ (wir haben zufällig sogar die gleichen jacken, nur halt mit geschlechterspzifischem schnitt xD er hat mich nachgemacht :-( )

    AntwortenLöschen
  9. Hm, irgendwie mein ich was ganz anderes. Ich meine Komplimente machen und nicht bekommen. :<

    AntwortenLöschen
  10. HÖHÖ, du bist die erste, die das Äpfelchen bemerkt hat. Soetwas nennt sich Favicon und ich habe es nach Anleitung von CopyPasteLove geschaffen. Hier der link
    http://copypastel0ve.blogspot.com/2011/05/individuelles-favicon-erstellen.html

    Ich bin auch stolz darauf.xD

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :-D

    Klasse Artikel! Männer und Frauen unterscheiden sich wirklich in viiiielen Punkten- ich selbst philosophiere da auch gerne drüber.
    Komplimente machen ist wirklich typisch weiblich. Männer machen sich "anders" Komplimente, denke ich. Und seeeeeltener.

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  12. Ihr Frauen lügt euch halt zu 99% mit sowas gegenseitig an.

    Wenn ein Kerl/Kumpel mir sagt: "Yo geile Jacke!", dann weiß ich, dass sie wirklich geil ist.

    AntwortenLöschen