04.06.2011

Guten Tag.Die Fahrscheine bitte!

Wieso breche ich jedes Mal in Panik aus, wenn ein Fahrscheinkontrolleur nach dem Fahrschein fragt?

Natürlich lass ich mir nichts davon anmerken und hole ruhig, jedenfalls äußerlich, mit extrem klopfendem Herzen, meine Fahrkarte raus, so wie die anderen Passagiere eben auch.

Was mich so ängstlich macht ist, dass ich Angst habe meinen Fahrschein vergessen zu haben. Das macht mich wahnsinnig, sollte aber nachvollziehbar sein. Schwarzfahren würde ich mich überhaupt nicht trauen. Da würd ich lieber laufen.
Ich habe also Angst, trotz weißer Weste.

Ein ähnliches Gefühl übermannt mich, wenn ich aus Geschäften rausgehe und dort diese Überwachungs-piep-dinger (???) stehen. Nie habe ich was geklaut (abgesehen von einem weiblichen LEGO-Kopf damals im Kindergarten..)., aber ich habe Angst, dass mich die Leute verdächtigen oder mir jemand was in die Taschen steckt und ich dann entlarvt werde.

Kennt ihr das auch oder habt ihr andere unnütze paranoiden Verhaltensweisen? o_O

Kommentare:

  1. Oh Gott, ich habe mich noch nie getraut, das zu sagen, aber - JA, auch ich habe vollkommen irrationale Panik vor Kontrolleuren. Und das trotz Studententicket, also bräuchte ich mir keine Sorgen machen.

    Mir geht es auch so, wenn ich Auto fahre und irgendwo auf 500 Meter Umkreis eine Polizeistreife entdecke, oder noch schlimmer, eine hinter oder vor mir fährt. Furchtbar.

    AntwortenLöschen
  2. ohja, ich auch! keine ahnung wieso, aber ich hab in läden immer angst, dass mir was in die tasche gefallen ist oder so... und bei kontrolleuren ist das ebenso, keien ahnung, ich werd einfach enrvös.. schön, nicht die einzige zu sein!

    AntwortenLöschen
  3. Oja.. diese Piep-Anlagen machen mich auch nervös...

    AntwortenLöschen
  4. Auch mich befällt die irrationale Panik beim Anblick des Kontrolleurs. Deshalb könnte ich wohl auch nie schwarzfahren: ich würde schwitztend vor Angst unruhig auf und abwippen, dass es irgendwem auffallen MUSS, dass ich etwas verberge.

    AntwortenLöschen
  5. Das kenne ich auch alles und kann es sehr gut nachempfinden...Aber eins verstehe ich nicht:

    Warum bitteschön musste bitte damals ein weiblicher Kopf rollen? Die Männer stellen doch oftmals viel mehr Dummheiten an und hätten es eher verdient ;)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  6. jaa das kenn ich :D
    Das selbe Gefühl habe ich, wenn ich n Polizei-Auto sehe ;)

    AntwortenLöschen
  7. auch ich kenne dieses Gefühl nur zu gut...ich hasse es, dass man unter Generalverdacht steht und ich ständig (nach Aufforderung der Zugbegleiterin, mit bösem Blick, als wäre ich eine bekannte Schwarzfahrerin) meinen Perso zu meinem Studententicket-Plus (die Verlängerung eines Studententickets für ein halbes Jahr..blaablaa) zeigen muss...ich kann nicht mal schwarzfahren...ich puller mir vorher die Hosen voll....und dann diese Kontrollen der Polizei im Zug, die prüfenden Blicke und jedes mal denke ich "wenn die dich jetzt ansprechen und sei es auch nur, weil sie dich mit wem verwechseln..." ....(und mir is echt nahezu nix peinlich)...ich hasse es, dass Gefühl zu haben, beobachtet und verdächtigt zu werden....basta....es gibt mir kein sicheres Gefühl sondern ein ekeliges...und jetzt könnte ich weit und auf Politik-basierend ausholen aber ich lasse es...und von dem Laden-PIEP-Ding fange ich gar nicht erst an xD....

    Angst-Provokation überall....man sollte einfach mal drüber nachdenken

    AntwortenLöschen
  8. Das war doch nur ironisch gemeint, weil ich es einfach zu komisch fand, dass augerechnet ein weiblicher Lego-Kopf "rollen" musste. Kein Grund für Verwirrung also ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. *schmunzel* Na das erklärt einiges ;)

    AntwortenLöschen
  10. Haha und wie ich das kenne.
    In Geschäften schaue ich mich immer total auffällig rum, weil ich Angst habe, dass Leute mich beobachten könnten und denken könnten ich klaue was - dadurch mach ich mich nur voll verdächtig (ich hab auch noch nie was geklaut).

    AntwortenLöschen
  11. ich glaube nicht dass man normale kekse nicht cookies nennen darf ;D

    ohh die angst kenne ich sehr gut!!!
    ich hab sie IMMER an die gleiche stelle im geldbeutel getan und hatte trotzdem immer angst sie ist nichtmehr da...
    zum göück fahre ich jetzt mit dem auto xD

    AntwortenLöschen
  12. Warum? Wenn du ein Ticket hast ist doch alles okay. Und warum solltest du es vergessen? Guck doch einfach vorher nochmal nach, dann passiert dir das nicht mehr :)

    AntwortenLöschen
  13. Haha, wie pünktlich ich den Post gerade lese, gestern erst wurde ich in der Straßenbahn kontrolliert. Als ich die Kontrolleure sah, überkam mich die Panik, dass ich meinen Studentenausweis vergessen haben könnte. Schnell griff ich in die Tasche und da war er, wie jeden anderen Tag auch. Trotzdem kriege ich immer wieder diese negativen Gedanken. Auch geht es mir so, bei diesen Piepteilen in den Einkaufsläden x)

    AntwortenLöschen
  14. ohh das Gefühl habe ich auch :)

    AntwortenLöschen
  15. Haha wie süß. :D Sowas habe ich zum Glück nicht. Aber diese Panik übermannt mich ständig, wenn ich in den Bus steige und dann panisch meine Fahrkarte suche. D:

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaube ich bin verliebt...
    Ich hab deinen Blog gerade erst entdeckt und mir geht schier einer ab, so geil finde ich ihn!:D
    Und jo! Ich kenns! Wie so ein dummes Kind gaff ich jedesmal die Piepdinger an und denk mir "Wehe du gehst jetzt ab!" => "Traumatisches Erlebnis nachdem mein DM Einkauf im Rossmann abgegangen ist und die scheiß Piepserei losgegangen ist.

    AntwortenLöschen
  17. @Akephalos.Dankedanke. Ich würd mich gern auf deinem Blog bedanken, nur habe ich keinen Zugriff auf deine Seite. :n

    AntwortenLöschen