28.07.2011

Es riecht nach Geborgenheit.

Es gibt einen Geruch, den ich sehr gern mag...
nämlich Kokosnussduft den Duft, den man wahrnimmt, wenn jemand aus der Nase ausatmet.


Verdammt, es klingt so skurill und merkwürdig, aber es ist der wundervollste Geruch, den ich bisher bewusst am Menschen wahrgenommen habe, und das auch nur an sehr wenigen Menschen; vorrangig an meiner Mutter. Es weckt einfach eine vollkommene Geborgenheit und Glückseligkeit in mir, es ist schön.

Kennt ihr das?
Es ist so schwer zu beschreiben..und wie nennt man das überhaupt? Nasenduftgeruch? Noch nie habe ich etwas darüber gelesen oder gesehen. Noch nie hat jemand von alleine, den ich kenne, über dieses Phänomen gesprochen.


Egal, ob ihr als kleines Kind angekuschelt an der Mutter lagt oder ob ihr kuschelnd mit eurem Liebsten rumliegt, ist es euch auch schon mal aufgefallen?
 

Kommentare:

  1. Mein Liebster hat auch "Nasenduft" :D. Ich hab noch nie irgendwie gehört oder gelesen, dass dieses Phänomen auch jemand anders kennt. Aber du hast vollkommen Recht - es ist ein sooo göttlicher Geruch. Ich finde es riecht irgendwie süß und ja, nach Geborgenheit. :)

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe diesen geruch auch bei meinem schatz *-* mit meiner mam kuschel ich nicht mehr so wirklich seit ich 6 bin ;)
    sber es gibt nichts schöneres als abends im bett zu liegen und beim einschlafen diesen geruch zu riechen... <3

    AntwortenLöschen
  3. Du schaffst es echt jedes Mal bei mir irgendwelche Emotionen zu erwecken :)
    Und ich muss fast immer kommentieren.

    Ich rieche voll gerne bei meinem Freund, wenn ich in seinen Armen liege *-*

    AntwortenLöschen
  4. Besagten Geruch habe ich noch nie bei jemandem bemerkt. Also schnüffelte ich jetzt wie bekloppt an der Nase meiner Schwester. Allerdings roch sie nach Zahnpasta. Liegt wohl daran, dass sie sich gerade die zähne geputzt hat.

    Da muss ich morgen noch einmal den Riechkolben anlegen...

    AntwortenLöschen
  5. @finefreak. Dann hast du entweder an der falschen Person geschnuppert und es weckt keine Geborgenheitsgefühle in dir...oder ich weiß auch nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Kenn das. Aber ich finde es eher unangenehm :/ Ich mag das nicht. Ich brauch "frische" luft wenn ich irgendwo liege...

    AntwortenLöschen
  7. @Sibel. Haha, ich kann mir das absolut nicht vorstellen. Frische Luft brauche ich auch, deshalb ist mein Fenster immer offen, aber Nasenluftgeruch ist doch so schön!

    AntwortenLöschen
  8. Lila ist ja sowieso keine anständige Farbbezeichnung ;) Aber ich darf damit sorglos umgehen, ich hatte Kunst LK :D

    AntwortenLöschen
  9. ups danke für den hinweis, habs geändert:)

    AntwortenLöschen
  10. weils für die Bearbeitung von Nöten war ;)

    AntwortenLöschen
  11. o_o Als ich den Post angefangen habe zu lesen, kam er mir wirklich strange vor, aber dann versank ich in Gedanken und mir sind auf einmal total viele Fälle eingefallen, in welchen ich diesen "Nasenduft" tatsächlich wahrgenommen habe, du hast ja so Recht! Dieser symbolisiert wirklich nichts Anderes, als Geborgenheit.

    AntwortenLöschen
  12. ja das mit "unbedingt berlin" ist ein schwieriges thema...leider war sein wunsch, nach berlin zu gehen eher da als ich und er fängt in 2 wochen ne neue ausbildung dort an (und die gibt es auch in de form nur in berlin -.-)...eigentlich wollte ich mitgehen aber mein traum-studienplatz hat mir einen strich durch die rechnung gemacht und jetzt müssen wir halt weiter getrennt voneinander unsere Träume verwirklichen, denn die waren halt einfach eher ein teil unseres lebens als unsere beziehung...aber Liebe macht es möglich, dass man es durchsteht...sind ja auch "nur" 3 jahre^^...außerdem freu ich mich mittlerweile auch drauf, dann jeden monat nach berlin zu düsen und ne fernbeziehung hatten wir ja vorher auch

    AntwortenLöschen
  13. Das besagte "Roll Deo" ist das Nivea Calm und care. Gekauft habe ich allerdings nicht wegen sensibler Achseln sondern wegen des tollen Geruchs.

    Ja, liebe Beautyblogger, es ist ein Nachkaufprodukt für mich.

    AntwortenLöschen
  14. Omg, was meinst du bloß? Warum verstehe ich das nicht? Beim Begriff "Nasenduftgeruch" muss ich automatisch an Popel denken und das ist unschön. :D

    AntwortenLöschen
  15. Ach herrje, du bist niedlich.
    Ich mag den Duft von frisch gewaschener Wäsche, frischer Baumwolle. Deswegen wechsel ich immer sehr gern meine Bettwäsche, um dann 'in' dem Duft einschlafen zu können :)

    xx

    AntwortenLöschen
  16. Mir ist es noch nie aufgefallen xD Nur so den Körperduft von meinen liebsten habe ich bemerkt und den von Mama mag ich am liebsten :D

    AntwortenLöschen
  17. Hm stimmt, der Strand in Vietnam ist wunderbar. Leider mag ich es nicht, schwimmen zu gehen (bzw. ich kann es nicht, habs einfach verlernt - kann man schwimmen verlernen?? -> LOSER). Lieber hock ich irgendwo rum und esse Eis, das passt zu mir :DD
    Oh mann, besorgst du mir einen Freund? Als Single verpasst man wohl doch so viel (haha)

    AntwortenLöschen