30.04.2012

Willkommen im Club & just dance

HORROR! /via
Wie oft geht ihr so in Clubs? Jedes Wochenende? Ein paar mal die Woche? Alle paar Monate?
Alles normal.
Unnormal ist es aber noch nie in einem Club gewesen zu sein.
Und da ich wieder besonders individuell sein muss, war ich auch nie in einem Club.

Ich gehe zu Konzerten. Manche Konzerte finden auch in "Clubs" statt oder ähnlichen Einrichtungen, aber einen Club besucht, einfach um "(ab)zufeiern", habe ich nie besucht.
"WAAAAAAAAAAAAAS, im Ernst?" -"Jaaaaaaaaa, mein voller Ernst."

Allein die Vorstellung lässt mein Herz negativ höher schlagen.
Das liegt u.a. an der Tatsache, dass ich nicht tanze.
Ich tu es einfach nicht. Ich kann es nicht, will es nicht, mag es nicht."Wie kann man etwas nicht mögen, was man nicht ausprobiert hat?" Gute Frage. Bitte um Antwort!Ich kriege Angstzustände, wenn ich nur daran denke, dass ich irgendwo tanzen muss oder dass es irgendwie erwartet wird.

Sicherlich unterscheiden sich Konzerte von Clubs nicht übermäßig und doch habe ich mich nie in einen Club getraut, war dafür aber auf einigen Konzerten. Und was mach ich da auf Konzerten? Mitgröhlen und headbangen. (für Letzteres muss ich mich aber auch erstmal überwinden - die Leute könnten ja komisch gucken D;)

Wieviele Leute haben schon versucht mich auf die Tanzfläche zu bekommen.
Choreophobie sag ich nur. Keiner hat es je geschafft.


Kommentare:

  1. Früher war ich auch mal "feiern" - aber ich war schon immer eher der "gesellige" Typ. Sprich: Bierchen, DVDs gucken und Pizza bestellen mit den Freunden.

    Und je äter ich werde, desto dümmer finde ich das "feiern gehen".
    Allein heute gehen wieder so viele " in den Mai tanzen"... dh sie lassen sich total zulaufen und nutzen es aus, dass sie morgen frei haben und da dann den Kater auskurieren können >_<
    Widerlich! ._.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DVDs gucken, Pizza selbst machen und kein Bier. Das wär auch was für mich. Gesellig kann ich auch sein - muss halt aber nicht dauernd.

      Ich hab mich immer schon gefragt, wieso man "feiern" geht. Was genau feiert man da? Die Jugend? Den Alkohol? Ich WEISS es einfach nicht.

      Löschen
  2. Ich find das absolut in Ordnung nicht in Clubs zu gehen oder noch nie in einem Feiern gewesen zu sein :) Ich war früher so mit 17-19 öfter in irgendwelchen Gothicclubs und da hab ich auch gerne getanzt, auch wenn das sonst eher nicht mein Ding ist :) Aber dort war die Tanzfläche auch immer so schön zugenebelt das mich eh keiner sehen konnte :D Aber mittlerweile bin ich für sowas viel zu faul geworden und mags eher gemütlich, wie Sui auch schrieb :) Bierchen, DVD und ein netter Abend mit Freunden...Feiern im Club ist zwar mal ganz schön, aber verpassen tust du nichts ;)

    AntwortenLöschen
  3. Also...Also...Ich gehe gerne Tanzen. Aber in Rockclubs, welche in der großen Großstadt zum Glück gibt. Also Clubs mit guter Musik, da gehe ich gerne Tanzen und ja, da betrinke ich mich auch. Inzwischen aber auch seltener, weil mein kleiner, schnuckeliger Lieblingsclub bekannt geworden ist ;___;

    AntwortenLöschen
  4. Das letzte mal in einem Club war ich mh.. Ende 2010. Hui, doch schon ganz schön lange her.
    Aber ehrlich gesagt finde ich Diskos sehr seltsam. Das ist einfach nichts für mich :'3

    AntwortenLöschen
  5. Madame,
    ich zähle ebenfalls zu den leuten, die nicht in clubs gehen, um zu feiern oder sonstiges zu treiben. war bislang auch nur 1 x in so ner art club. aber nur, weil mich eine wunderbare frau dazu überredet hatte und so. ansonsten, was das tanzen angeht. ich beharre ja darauf, dass pogo auch in die kategorie tanzen einzuordnen ist. obwohl ich auch das schon lange nicht mehr emacht habe... man ist ja keine 2o mehr..
    ansonsten sind konzerte im club besuche in 1. linie konzerte-besuche und keine club-besuche..

    AntwortenLöschen
  6. ich kann nur richtig tanzen, wenn ich was getrunken hab. :D davor hab ich angst, dass ich mich lächerlich mache. aber ob das dann in nem total überlaufenen club is, in dem die bässe den ganzen körper zum vibrieren bringen, oder in nem metalclub auf einem konzert, wo man zwischen all den riesigen metalheads fast zu tode gequetscht wird, oder in 'ner verrauchten absteige irgendwo am rand der stadt is, is eigentlich völlig egal. tanzen bedeutet irgendwie loslassen, einfach den ganzen stress vergessen und spaß haben. und deswegen mögen das manche leute eben nich, jeder hat an was anderem spaß. deswegen find ichs völlig normal, wenn man noch nie in einem club war. ich war auch noch nie in nem fußballstadion, ich hab einfach ne andere definition von spaß. :D

    AntwortenLöschen
  7. Freiwillig in einen 0815-Club zu gehen, wo überwiegend "Mainstream-Electro-Hiphop-Black-Techno-Musik" gespielt wird? Never! Zu meinem Leidswesen, teilen ein, zwei Leutchen aus meinem Freundeskreis nicht meinen guten Musikgeschmack, weswegen ich oft nur mitgezerrt werde und als Anhängsel fungieren darf...Später wundern sie sich, warum ich so 'ne Fresse ziehe^^ Ganz anders sieht es aus, wenn es ein Club ist, wo die Musik und die Leute stimmen! Da geh ich gerne ab, trinke und habe zur Abwechslung mal Spaß. Da solche Partys in meiner Stadt aber eher zur Seltenheit gehören, bin ich höchstens ein bis zwei Mal im Monat in Clubs anzutreffen. Das reicht vollkommen. Konzerte sind mir da weitaus lieber :)

    AntwortenLöschen
  8. Jein, ich hatte ein zwei Filme von den einzelnen Helden gesehen und dann kam er zu mir und meinte: Mimi, wir müssen den gucken! :D Und so saß ich dann im Kino.
    Hm, lecker. Hatte Erdbeeren und Kiwis und Schoko.


    Mittlerweile bin ich auch nur noch sehr selten feiern. Alles langweilig geworden. Essen, draußen sein und abends zuhause bleiben ftw!

    AntwortenLöschen
  9. Ich war auch noch nie (!) in einem "Club". Früher durfte ich von meinen Eltern aus nicht. Mittlerweile will ich gar nicht hin. Wobei ich jetzt nicht sage, das ich auf gar keinen Fall in ein Club will. Es ergibt sich einfach nie bzw oft habe ich eine bessere alternative dazu. Kann sich aber noch ändern. Wer weis.

    AntwortenLöschen
  10. Ich war einmal in einem Club. Dass ich gern tanzen ist dem sicher zuträglich, dass ich gern verrückte Zappelbewegungen dabei mache eher weniger.
    Der Rausch der Bewegung kommt auch bei Konzerten oder einem Halbmarathon auf. Nur ist dort die Menge weniger alkoholisiert und die Musik deutlich besser.

    Ich würde wieder in einen Club gehen, jedoch sollte es einer mit anderem Publikum und besserer Musik sein. mal sehen.

    AntwortenLöschen
  11. Ja, habe ich! :D
    Im Gegensatz zu vielen anderen Bloggern (zummindest scheint es so, auf drei Posts am Tag hätte ich keinen Nerv und auch keine Zeit) habe ich ein Leben! o.O
    Ein echtes.
    Es macht mir einfach Spaß, that's why. (Entschuldige den Anglizismus, ich liebe diese beiden Wörter :3) Blogs, die ich mag, besuche ich regelmäßig und hinterlasse ihnen i.welche netten Zeilen. Ich empfinde das als zutiefst sinnvoll. :)

    Liebe Grüße:)

    PS. War auch noch nie in einem Club aber mir ist das egal. Vielleicht werde ich mal gehen, vielleicht auch nicht. Wäre sicher mal lustig. Muss nur sicherlich 65458604864 Kilometer fahren bis ich einen finde. :D

    AntwortenLöschen
  12. ich haaaaasse Discos und "Clubs". Ich find das sosososo schrecklich . Ich mag Pubs und stinkende Kneipen...aber dieser ganze neumodische Kram ist nichts für mich. Von der grauenvollen Musik mal ganz zu schweigen

    AntwortenLöschen
  13. Also zum Tanzen in nem Club braucht man viel Alkohol, die richtige Musik und eine dunkle Tanzfläche... und dann beschränkt es sich schon darauf, von links nach rechts zu wippen...

    Dabei gibt es doch grade in kleineren Rock- und Indieclubs auch immer Ecken, wo man sitzen oder an der Bar stehen kann, besteht ja nicht nur aus der Tanzfläche :)

    AntwortenLöschen
  14. ich gehe eigentlich so gut wie jedes wochenende in clubs, dazu noch auf konzerte. ich tanze auch richtig gerne und brauche dafür keinen alkohol. aber ich habe einige freunde, denen es genauso geht wie dir und ich finde das vollkommen okay:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich find es schön, dass Leute daran Spaß haben.
      Schön, dass es noch anderen so geht...ich fühl mich damit so abnormal. :D

      Löschen
  15. dein text über clubs ist voll süß haha

    ich war auch mein ganzes leben lang nie richtig feiern, bis meine beste freundin ihren geburtstag in einem club gefeiert hat. und da war ich fast 19! xD

    AntwortenLöschen
  16. Eine Freundin von mir geht auch nie in Clubs. Oder generell auf Parties;-)

    Und dass man kaum was sieht finde ich so toll! Ich steh auf Piercings. Und vorallem auf mein Septum! Aber da ich ja auch ein sehr auffälliges Lippenpiercing habe und einen immerhin 10mm großen Tunnel, brauch ich keinen fetten "Bullenring" in der Nase. Dezent schön find ichs :)

    AntwortenLöschen
  17. Ich war noch nie in einem Club... zu meiner früheren Zeit hieß das noch Disco. Inzwischen geh ich auch nur noch auf Konzerte.
    Was sind Clubs überhaupt?
    Tanzen kann man überall.

    AntwortenLöschen
  18. Ich hab' das erste Mal mit 18 getanzt und seit dem nie wieder aufgehört.
    Aber wenn man mal ganz subjektiv betrachtet das Tanzen an sich schon anschaut, ist das eigentlich ganz schön dämlich. So ein menschlisches Phänomen, was eigentlich überhaupt kein Sinn ergibt.

    Und ich muss an DICH bei "Schade Schokolade" denken, weil ich die Phrase bisher ja immer ganz unverfänglich benutzt habe und mir erst seit dir die Einzigartigkeit derer bewusst ist. ;D

    AntwortenLöschen
  19. Hihi, danke. Nja, war ohne BH. Und 200 € hab ich wirklich nicht für. Bleib ich bei meinem Mango-Kleid. :D

    Und die Gummifüße...Hab keine Ahnung. Hab ich von J.s Mama bekommen und war danach nur noch am rumkauen...Die sind ja so klebrig. Haha.

    Und danke danke, kann es kaum erwarten bis alle Prüfungen durch sind.:)

    AntwortenLöschen
  20. Haha ja, das mit der Brust dachte ich mir dann aber auch.^^ Und mit den Augenbrauen...Too late. Aber wird schon alles.
    Aahha und erinnerst dich, wo ihr mir geholfen habt mit der Zeitschrift für Kunst? Hab die jetzt mal zurückbekommen und es sind doch 12 Punkte bei rausgekommen. xD

    AntwortenLöschen
  21. haha gut erkannt, ich habe extensions drin :)
    hm naja die meisten mädchen tragen eher jeans und so, und das mit aus der masse herausstechen tut man allein schon damit, dass man dann gut tanzen kann ;) ich mag figurbetontes zum tanzen!

    manche von meinen freunden mögen es auch nicht tanzen zu gehen und wenn sie es dann doch übers herz bringen mitzukommen, merkt man ihnen an, dass sie irgendwie unbeholfen sind, von daher sollte man einfach wirklich spaß am tanzen haben und sich dabei einfach nur wohl fühlen.

    am ende will man als mädchen doch nur irgendwie beachtet werden in clubs ;)

    AntwortenLöschen
  22. Die Strumpfhose ist tatsächlich von Primark :D
    Sushi bestellen mit dem iPad war wirklich total cool, aber witzigsten war, dass man vorher gesagt bekommen hat, dass man es wieder abgeben muss. Schade ;)

    AntwortenLöschen
  23. Tanzen ist geil! Ich mag aber kein Techno. Also war ich schon mehrmals in Club aber nur weil Freunde wollten hin... Ich war bestimmt seit 3 Jahren nicht mehr.
    Konzerte dagegen immer!!!

    AntwortenLöschen