10.02.2013

Auch ich reminisziere! So war 2012.

Pünktlich zum asiatischen Neujahr, hier auch mein Jahresüberblick!



1. Beschreibe dieses Jahr in 3 Worten...
Glück, Erfolg, Gesundheit! Dass was man sich immer zu irgendwelchen Anlässen wünscht. :D

2. Welche Lieder verbindest du mit diesem Jahr?
Lana Del Rey - Born to die (ALBUM + Paradise Edition), Coldplay - Every teardrop is a waterfall , Agalloch - Birch White , Philipp Poisel - Eiserner Steg, David Guetta + Sia - Titanium, Alcest - Autre temps


3. Nenne Daten, die du nie vergessen wirst!
Geburtstag, 31.08., 07.09, 01.01., 08.12., Pragausflug

4. Welchen Tag möchstest du am Liebsten ganz schnell vergessen?

Keinen einzigen Tag. Bestes Jahr im bisherigen Leben! Die Tage, an denen ich mich unverstanden gefühlt habe, waren zwar nicht schön, aber das gehört wohl dazu.

5. Hast du in diesem Jahr etwas dazugelernt?

Ja, dass das Leben sehr viel Spaß machen kann. Und dass Leute, die dauernd meckern, echt nerven.

6. Hast du dich äußerlich in diesem Jahr verändert?

Von 15 cm Haaren ab, wieder zu lang, zu Rotschimmer im braun/schwarzen Haar! 

Und, dass ich auch ohne Eyelinerstrich ok aussehe. Dafür ohne Lippenstift sehr doof.
Ich trug fast immer nur kurze, enge schwarze Kleider. Bevorzugt mit REIZverschluss an jugendfreien Stellen.
 
7. Hast du dich innerlich verändert?

Jau, Pro-Aktivität! Frohsinnigkeit! Und emotional sein wie ein Kleinkind.
Von der Zukunft träumen. Manchmal sehr fürsorglich sein.(Oma-Syndrom)


8. Welche Person hat dir in diesem Jahr den Kopf verdreht?

gollum


9. Hat dich in diesem Jahr jemand enttäuscht?

Alle, die zu Treffen zu spät kommen. :D Und generell leere Versprechungen.


10. Was hast du am 1.1. dieses Jahres gemacht?

Nicht gesoffen, Black Stories gespielt!, mich um die Leute gekümmert (denn ich bin die OMA!), bemerkt, dass der unausgesprochene Dresscode schwarze Spitze war und dass ein Kleid, das nur bis zum Po reicht, anscheinend okay ist - aber nur wenn man dazu High Heels trägt. :)
Ein Kompliment bekommen, dass ich stilvoll gekleidet bin. Langärmlig, Leute! ZU SILVESTER. Hat das schon mal  jemand von euch gewagt? (Dafür war's aber auch transparent.)
Genervt von den Pärchen sein, die sich immerzu abknutschen, hahah.


11. Hattest du in diesem Jahr einen Erfolg?
Auf ganzer Linie, FUUU YEAH!


12. Hattest du in diesem Jahr Streit?

Na, klar.


13. Warst du dieses Jahr auf einem Konzert?

Meshuggah & Decapitated. Langersehnt!
 
14. Was war dein schönster Moment?

Die Gewissheit zu haben. Willkommen zu sein. Richtige Entscheidungen getroffen zu haben.


15. Jemand Prominenten getroffen? Wenn ja, wen?

Blogger/Vlogger


16.Welche sind deine 5 Lieblingsplatten gewesen?

Lana Del Rey - Born to Die (Paradise Edition)
Coldplay- Mylo Xyloto
Cynic - Carbon-based Anatomy
Baroness - Take my Bones away

Katatonia - Dead End Kings

17. In einer Zeitung?

Three times!

18. Neue Leute kennengelernt?
Ja, ca. 180. Echte Menschen!
 

19. Warst du im Ausland?
Andere Bundesländer und Tschechien.


20.  2012 zum ersten Mal gemacht?
In einem Schloß übernachtet, im Moshpit gewesen, mich in Deutschland im Bikini rausgetraut, im Fitnessstudio angemeldet, mich immatrikuliert

21. Erkenntnisse?
Bereue nichts! Nie und nimmer. Alles, wofür man sich entschieden hat, hat man bewusst getan. Man hat nämlich immer die Wahl, auch wenn es nicht so scheint.Wenn man im nachhinein Dinge bereut, heißt das nur, dass man in der damaligen Situation dumm war und dumm gehandelt hat. :D


Freundschaft ist wichtig. Große Erkenntnis. Klingt trivial, aber musste ich für mich wiederentdecken!
Facebook ist immernoch doof! 

Kommentare:

  1. Der Eintrag sprüht ja nur vor Lebensfreude :3 Kurze enge Kleider, hachja, wär doch nur wieder Sommer...und in den Moshpit zu gehen ist eine gaaanz schlechte Idee, ich sah zumindest ziemlich geschändet aus danach ^^

    AntwortenLöschen
  2. Was hast du denn an Silvester gemacht, dass ihr alle so schick wart?

    Scheinst ja ein gutes Jahr gehabt zu haben :)

    AntwortenLöschen
  3. meshuggah live? boah cool. wars gut?

    AntwortenLöschen
  4. Hell Yeah, Baroness :3 Hab' mich auch vor einigen Monaten für die Band begeistern können, bin aber trotzdem noch am hadern, ob ich mir das Green & Yellow-Album zulege. Wie hast du sie entdeckt? Ich bin durch das Album-Cover der Band "Kvelertak" (norwegisch: "Würgegriff") drauf aufmerksam geworden, Baroness' Sänger hat sowohl dieses als auch das Artwork für die eigenen Alben übernommen, voll schön :3 Naja und Kvelertak kann ich auch empfehlen.

    Ich finde deinen Blog noch immer voll töfte, du wirkst auch total lebensfroh und glücklich, was den Spaß am Lesen eigentlich nur noch steigert, weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym. Ich kenne die Band erst seit Yellow & Green (ja, das Artwork ist btw traumhaft!). Gestoßen bin ich auf die Band, weil ich bei Spiegel Online in der Kulturrubrik rumgesurft bin und dieses Album als das beste Metalalbum 2012 deklariert wurde. Da war ich natürlich neugierig.
      Kvelertak ist leider nichts für mich, aber das eine Albumcover gefällt mir auch sehr gut. Eigentlich schade drum, dass ich die Musik dazu nicht so gern mag.

      Und danke für das Kompliment, das schmeichelt mir! Ja, das mit der Lebensfreude ist erst so gekommen, davor war ich aber auch ziemlich negativ.

      Löschen