06.06.2013

Fitness-Wahn (tl;dr)

Fitness hier Fitness da. Es ist überall!
Seit einigen Monaten ist das Fitnessstudio wieder sehr gut gefüllt - im Gegensatz zu den Wintermonaten, wo man nur die Alteingesessenen trifft.
Auf einmal sieht man Mädchentruppen in engen Shorts, sehr kurzen Shorts; in knalligen Trendfarben rumlaufen. Gut sehen sie aus mit ihrem hohen Pferdeschwanz und hübsch geschminkten Gesichtern. An Bauch/Beine/Po-Geräten, sowie an Adduktoren und Abduktoren sieht man sie.

Die Schuhe sind natürlich von Nike. (übrigens "neiki" ausgesprochen, da es für die Siegesgöttin Nike steht, das man im Englischen eben nicht "neik", sondern neiki ausspricht.) Nike Free Runs sind es, 110€ das Paar. Hoffentlich halten sie mehr als eine Modesaison. Nächstes Jahr ist ja auch wieder Sommer, da kann man wieder für seine Bikinifigur arbeiten, nachdem man das ganze Jahr nichts dafür getan hat.

Ich bin jetzt seit über einem Jahr im Fitnessstudio angemeldet. Ich bin angemeldet und gehe hin. ;) Ich bin konsequent hingegangen. Dreimal die Woche. Denn wenn man unzufrieden mit seinem Körper ist, dann soll man was dafür tun. Man kann es schaffen mit viel Disziplin und Geduld. Ergebnisse sind zufriedenstellend. Der Hintern hat eine schönere Form, die Arme sind straffer (mein Arm winkt nicht mit, yeah!), der Bauch ist flacher und die Brust sitzt gut.


Wer denkt, dass Frauen allein durch ein bisschen Gewicht zu Muskelprotzen werden, hat Unrecht. Kein Testosteron- keine Muskelberge. Die Bodybuilderinnen, die man kennt, die nehmen irgendwelches Zeug. Ein fitter Frauenkörper ist ganz wunderbar, finde ich.
Mich zieht es auch schon ziemlich in den Krafttrainingbereich mit den freien Gewichten. Allerdings ist man dort als Mädel zieeemlich allein. 
via


via (quasi mein Ziel)


 
via
via

Zum Fitness gehört natürlich auch die richtige Ernährung. Viel Wasser trinke ich jetzt. 2 Liter sollen es schon bei mir sein, mal mehr mal weniger. Aber ich merke, wie es gut tut. Wer Probleme mit einem gewölbten Bauch hat: einfach viel Wasser trinken. Die einfachste Sache, die man tun kann. Und Cardio/Krafttraining natürlich auch, aber Ernährung macht schon so gut wie 70% aus. Ich esse generell viel Gemüse und Obst. Gern 6 verschiedene Sorten am Tag. Und generell esse ich ununterbrochen. Bin auch als Fressack bekannt. Viele viele kleine Mahlzeiten also! Essen macht mich glücklich.

Macht ihr auch Fitness oder anderen Sport? Lasst es mich wissen, ich tausche mich gern mit euch darüber aus. 
Meine Ausrüstung. Wie zum Teufel machen die Mädels immer so schöne Zusammenstellungen? Hallo Müllberg! Wie man sieht, sieht man nichts: ENGE lange Jogginghosen und "Muskel-"Tanktops!


Ansonsten ergötze ich mich an anderen Frauenkörpern auf tumblr. Motivationsblogs für Fitness, Sport und Ernährung gucke ich mir täglich an:
Blogilates auf YouTube
Fitspiration
Sportliches und Schönes
Get your Fitspiration
workouts fitspiration 
goeerki auf YouTube