17.07.2013

Hasstrend: Schrittmacher

"Ärsche, die auf Menschen starren."
Der neue Blockbuster von den Machern von "Schlechtergeschmack"
Jetzt auch in 3D!

Es ist heiß draußen.
Also muss sich Frau (U18) entblößen, so gut es geht. Her mit den hellblauen Jeans-Hotpants mit Fransen (nur DIY bitte, sonst unauthentisch), die nicht mehr den ganzen Po verdecken.

Wenn man schon keine Falten im Gesicht zeigen darf, dann soll es eben die Hinterseite sein. Da wird man wenigstens noch angeguckt, wenn man nicht sooo die Schönheit ist.
Also meinen Sohn würde ich jetzt nicht so auf die Straße lassen, aber zum Glück gibt es ja Töchter. (???)

Der passende Sommerhit zu diesem Outfit ist ganz klar hier:


09.07.2013

TATTOO-IN

Besonders im Sommer sieht man jetzt leichtbekleidete Menschen, deren Tattoos nun zum Vorschein kommen.
Meine soziologisch-empirischen Betrachtungen im Hörsaal, im Fitnessstudio oder am Strand (Ein Hoch auf den Sexismus, keiner regt sich auf, wenn ich Frauen angaffe.) haben ergeben, dass in diesem Jahr nicht mehr vornehmlich die üblichen Stellen wie Hüfte oder Arm tättowiert werden, vielmehr sind jetzt im Kommen:

1. Arm/ Handgelenk. Beachte! Nur Anker,Schriftzüge oder ähnliches Filigranes.

2. Nacken/Hinterm Ohr. Anker, aber auch andere Symbole wie eine Endlosschleife sind hier erlaubt.)

3. Oberschenkel. Bei schönem Motiv lieber auf die Vorderseite, bei nicht so Coolem lieber auf die Hinterseite tättowieren lassen. Bei Cellulite entsteht dabei auch ein interessante Oberflächenstruktur und gibt dem Tattoo die nötige Tiefe.

3.1. Bei Männern beliebte Stellen: Arm und Bein. Besonders chic ist, wenn man(n) Blumenprint auf dem Bein tättowiert hat und Bermudas mit haargenau dem gleichen Muster trägt. (I've seen it all.)


NEW OUT sind scheinbar: Sterne, Tribals und Hakenkreuze.
Wann werden eigentlich Gesichtstattoos in? Das fände ich auch mal sehr interessant.

Ich wollte mir auch schon immer mal ein Tattoo stechen lassen, hatte aber nie eine Idee für ein Motiv. Jetzt habe ich endlich auf tumblr ein tolles Motiv gefunden und lieeeebe es! Eigentlich wollte ich erst eine Pusteblume..naja.
Und es ist mir übrigens egal, ob ihr es schön findet oder nicht, es ist ja schließlich für mich! <3 Ich liebe Vögel und Freiheit, frei wie ein Vogel oder auch vogelfrei halt.