23.10.2013

Oh Boy. Es ist wieder da.

Das wird ja hier langsam langweilig auf meinem Blog. Gefühlt jedes Jahr kommt hier auf dem Blog ein Post darüber, wie ich es finde, wenn man Symbole oder Logos aus rein ästhetischen Gründen trägt. Seien es Kreuze oder Bandlogos(#1, #2, #3) etc. Natürlich kann ich es irgendwo auch nachvollziehen, wenn man das tut. Allerdings nur, wenn man von der Bedeutung keinen blassen Schimmer hat.

Seit 2013 gibt es einen weiteren Trend im Hipster-Bereich. Zu sehen an Mützen(Beaaaanies!) und Rucksack tragenden schlanken Frauen oder Androgynen in schwarzer enger Tracht:

via
Wie gefällt euch der Trend? Wozu würdet ihr es kombinieren? Die "it" Farben dieses Jahr sind übrigens schwarz, rot und weiß. Die Springerstiefel, die letztes Jahr im Trend waren, feiern dieses Jahr ein Revival und können auch wieder aus dem Schrank geholt werden.
Viel Spaß mit dem Kopfsteinpflaster!

Kommentare:

  1. What the f...?! Ich muss sagen, dass die meisten Marken so dermaßen an mir vorbei gehen, dass mir das vermutlich gar nicht aufgefallen wäre. Wie kommt ein Label nur dazu, solche Symbole aufzugreifen...? Und so manch Ahnungsloser trägt es dann stolz auf der Straße spazieren... nice.

    AntwortenLöschen
  2. Meine Meinung zu dem Ganzen kann man sich glaube ich schon denken. Wobei ich z. B. diese grobe Adlerstatur äusserst hübsch finde (jetzt mal von den Ideologien dahinter abgesehen).

    Mich würde jetzt doch interessieren, wie deine Antworten auf den aktuellen Tag auf meinem Blog lauten. Hiermit der Verleih des Best Blog-Awards an dich :) da ich deinen sehr kritisierenden Blog über alles liebe und zu gerne schon seit dem ersten Blogentry lese. Fühl dich virtuell gedrückt!

    Hier die Fragen:
    1.Wenn du dich entscheiden müsstest, würdest du eher attraktiv und "dumm" sein oder unattraktiv und gebildet?
    2. Was würdest du mit 1 Millionen Euro anstellen?
    3.Wenn du eine Zauberkraft hättest, welche wäre es dann und wieso?
    4. Mit welcher Zeichentrick-Figur würdest du dich identifizieren?
    5. Wenn du anstelle von Angela Merkel wärst, was würdest du in Deutschland ändern?
    6. In welches Alter würdest du nochmals zurückkehren wollen und wieso?
    7. Wer sind die wichtigsten Menschen in deinem Leben?
    8. Dein absolutes Traumauto?
    9. 3 Dinge, ohne die du nicht leben könntest?
    10. Wer oder was hat dich zum Bloggen bewegt?
    11. Was würdest du machen, wenn Blogger nicht mehr existieren würde?

    AntwortenLöschen