23.06.2014

Wasdalos #4 Serienjunkies, Doppelmoral, Geburten

1. Wieso hat man keine Zeit ein Buch zu lesen, aber dafür um mehrere Staffeln von Serien zu schauen?

2. Der traurige Moment, wenn Neugeborene längere Wimpern haben als man selbst.

3. Wieso sagt man, dass man zum Asiaten (essen) geht? Man sagt doch auch nicht, dass man zum Südamerikaner geht, wenn man Burritos isst.

4. Diese "Aufgebraucht"-Videos auf YouTube sind eigentlich nur die Präsentation des Hausmülls. Der Müll (die Verpackungen) werden extra aufbewahrt, um ihn irgendwelchen Menschen zu zeigen. Denkt mal drüber nach.

5. Wieso darf man den großen Bizeps eines Mannes bestaunen und anfassen, aber nicht die großen Brüste einer Frau? Immer diese Doppelmoral. :(

6. Der schöne Moment, wenn die ausländische Gastdozentin statt Fehlgeburt Missgeburt sagt, keiner die Miene verzieht und man innerlich fast stirbt.

Kommentare:

  1. Das mit den Serien und dem Buch! Frag ich mich selbst auch ständig, wenn ich den Stapel Bücher anschaue... meine Theorie: ein Buch muss ich immer direkt komplett lesen, bei der Serie kann ich mir Zeit lassen. Und auf ein Buch muss man sich mehr konzentrieren.

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, das mit den Serienjunkies ist mir noch gar nicht aufgefallen. Traurig!

    Also ich kenne es schon, dass man sagt, man gehe zum Mexikaner..zum Italiener, zum Türken etc. Bei asiatischem Essen sagen viele ja auch, dass sie zum Chinesen gehen. Da ist das mit der Abstraktion sogar korrekter und netter..? :>

    Zu den Brüsten: Einfach probieren!!!!111

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall sagt man, dass man zum Mexikaner etc. geht (aber keiner sagt man geht zum Deutschen...oder zum US-Amerikaner :D) Ich mag einfach korrekte Begriffe haha.

      Aber das macht man ja nicht. Man will ja gesellschaftskonform sein und keine Schläge kassieren. 8D

      Löschen
  3. Also denke auch das es daran liegt das man sich bei Bücher einfach etwas mehr konzentrieren muss und es deshalb länger dauert.

    Diese Aufgebraucht Videos verstehe ich nicht den sinn dahinter O.o

    Also ich glaube der große Unterschied zwischen Bizeps und Brüsten von Frauen liegt darin ,das die Brüste doch ein "intimer" Körperbereich ist und es sich schrecklich anfühlt wenn das jemand einfach so kommt und einen auf "hey ich fass mal an" macht.
    Bei einem Mann einfach mal so wie Patrick aus Spongebob "berühren!" machen...da sollte man doch vorher mal fragen.
    Du hättest den vergleich vielleicht mit Brüsten und Männliche Weichteile aufstellen sollen, nach meiner Erkenntnis fasst man die ja auch nicht einfach so an :p

    Gruß eine neue Leserin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist die Konzentration bei Büchern eigentlich gar keine andere. Scheinbar brauche ich mehr Konzentration bei Serien.

      Eigentlich ist es schade, dass Frauenbrüste so viel mehr sexualisiert werden, als Männerbrüste. Wenn man schon einen großen Ausschnitt trägt, um seine Brüste zur Schau zu stellen, dann ist es doch eigentlich kein so intimer Bereich mehr oder? Deshalb zeigen Männer ja auch nicht ihren Hodensack oder betonen ihn durch Klamotten :D
      Brüste sollten genauso behandelt werden, wie BizepSE!

      Löschen
    2. So gesehen ja, dennoch muss ich ehrlich sagen würde ich weit ausholen, würde mir jemand einfach so an mein Holz vor die Hütt'n greifen, weil wie gesagt es mir unangenehm wäre(vielleicht gibts da Frauen die sind da lockerer?)Ich denke da hat jede(r) eine eigene Toleranzgrenze, auch was die Größe des Ausschnitts betrifft, bei den einen ist beim Schlüsselbein Schluss, während bei anderen es ruhig bis zum Bauchnabel gehen kann.

      Aber so ein "Männerdekolleté" würde ich auch gerne mal sehen...so mit ein paar Kettchen verziert XD

      Löschen
    3. Du, ich wäre auch wenig begeistert, wenn man mich einfach so betatschen würde. :P Finds nur blöd, dass das eine akzeptiert wird und das andere eher tabuisiert wird.

      Gibt's da nicht dieses "Maurerdekolleté"? :D

      Löschen
    4. Da hast du allerdings recht.

      Maurerdekolleté...brrrr nee lieber nich XD

      Löschen
  4. wie immer einfach herrlich! mit punkt 1 und 4 hast du mich übrigens sehr zum nachdenken angeregt!

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke mal, dass das mit dem Lesen verschiedene Gründe haben mag.
    1. Es fordert den Konsumenten geistig stärker als das stumpfe in die Glotze glotzen. ( Manch
    einen mag es nicht nur fordern, sondern auch überfordern )
    2. Menschen finden Lesen uncool ( ich persönlich lese nicht um cool zu sein, sondern aus
    Interesse an einer Thematik. Oder um unterhalten zu werden. Oder zum Zeitvertreib . Oder halt
    aus Gewohnheit vorm Schlafengehen)
    3 Die Leute bekommen es nicht mehr vorgelebt, dass man Lesen kann. (Im letzten Jahr habe ich
    im Radio ne Statistik gehört, dass es im deutschen Durchschnittshaushalt 4 Bücher gibt.
    Ich glaube, in mir steckt n kleines Dorf :D

    Deine Empörung über Aussagen wie "Wir gehen zum Essen zum Asiaten" ( oder sonst wo hin ) kann ich nicht so recht nachvollziehen. Ist unter Umständen einfacher als sich die ganzen Namen der zur Verfügung stehenden Restaurants merken zu müssen.
    Und wenn man sagt "Wir gehen Pizza essen" statt "Wir gehen zum Italiener" würde das doch beinhalten, dass man seine vegane Partnerin, sofern vorhanden, nicht mitnehmen könne, oder ? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, gibt auch vegane Pizza. :P

      Löschen
    2. Ich dachte auch immer, dass man sich beim Lesen mehr konzentrieren müsse. Ist aber eigentlich gar nicht der Fall, finde ich. Gerade bei langen Serienfolgen, die Spielfilmlänge haben, muss man sich mindestens genauso doll konzentrieren, wie wenn man ein Buch liest.
      Kommt halt immer drauf an was man liest und guckt. Aber generell sollte doch keinen Unterschied machen. Zeit ist Zeit. Egal, was man in dieser Zeit macht. Man muss sie sich nur nehmen!
      Ja, Tatsache ist Serien gucken ziemlich cool. Serienjunkies sind cooler als Bücherwürmer. :)

      4 (?!?!?) Bücher???? Also Harry Potter-Bände, ne Bibel, ein Atlas?

      Wirklich empört bin ich über diese "Ich geh zum..."-Aussagen nicht, ich wundere mich nur stark, dass man bei manchen Nationen keine Distinktion vornimmt und eine Nationalküche mit dem ganzen Kontinent in Verbindung bringt, aber bei anderen Küchen sehr spezifisch vorgeht. Frage mich wieso das so ist. :O

      Löschen
    3. Aber nicht beim Italiener meines Vertrauens :P
      Aber dafür darf sie dann auch keinen Salat oder Nudeln essen :D

      Löschen
    4. Kann man nicht einfach eine Pizza ohne Käse bestellen? Der Rest ist doch normalerweise vegan, wenn man nicht gerade Salami raufpackt. ;o

      Löschen
  6. Okay, ich bin überzeugt. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hahaha :D Ich hab noch einen:

    Dieser Moment, wenn du "Sushi für lau" ins Internet schreibst, aber erst 2 Monate nach Veröffentlichung beim abendlichen Bier verstehst, dass "für lau" nicht "für wenig Geld", sondern "für gar kein Geld" bedeutet. Immer diese Ausländer.
    In dem Sinne: Sorry für die Vorfreude. Mein Friderichshainer Sushi gibt's für 7,50 Euro.Aber immerhin noch ein Drittel von dem, was man hier in meiner luxemburgischen Heimat für eine Fischflosse und eine halbe Avocado mit Reis zahlt.

    Danke übrigens für soviel Bloggerliebe! Schön, dass mir mal jemand so viele Nachrichten hinterlässt. ich hatte dich schon für einen Spammer gehalten. Und schön, dass es noch ein paar Misanthropen auf dieser Welt gibt. Ich geb' mir immer solche Mühe, nicht als solcher aufzufallen. Hier lass ich es raus. WTF Aufgebraucht-Videos-und-Posts?! Meine Abonnements schrumpfen bei jedem Hausmüll-Artikel. Das gleiche gilt für "Meine Abschmink-Routine", "Get ready with me", "Haul" und jegliche Tutorials, bei denen kein Muffin am Ende rauskommt. Eigentlich gibt es zu viele Idioten im Netz. Aber das weisst du bestimmt schon.

    Ich folge dir nun unauffällig. Bis zur nächsten Hasspredigt, Madame T.!

    AntwortenLöschen