27.12.2014

Pimmel London


Objektophilie


Amerikanische Süßigkeiten aus London, was geht. Die Peanut Butter Cups sind wirklich wirklich gut.



1. Harrods hat eine großartige Spielwarenabteilung. Die schwarzen Babyborns kosten btw mehr als die Weißen!

2. Männer haben hier vermehrt buntes Haar.

3. Der frühe Vogel fängt nicht den Wurm, wenn man zu früh ins Museum geht und die Hälfte der Austellungen noch nicht auf haben. 

3.1. Die absolut besten Museen: National Gallery, British Musem, Tate Britain (>Tate Modern)

4. Londoner joggen zur Arbeit und tragen dabei Rucksäcke.

5. An der Themse wird man von Hobos angetatscht (aber nur die Haare :( ), während zwei Kerle auf ihrer Gitarre Vance Joys Riptide spielen und man leckerste Pommes isst. #perfect

6. Es gibt noch Lunchables! (@Marks&Spencers)

7. Die besten Shopnamen: "Herman ze German" & "Please, Mom"

8. Wasabi ist die absolut beste Adresse, um unterwegs Sushi zu essen.
Diese Auswahl!/meh/2,50 Pfund=lecker/Samosa dayum lecker

Kommentare:

  1. Orr, jetzt habe ich Hunger :< & ich will Lunchables! :D
    Und das Wetter sieht auch noch gut aus, dafür, dass es London ist, ich bin beeindruckt! :D Du kommst echt herum, das freut mich so für dich. :) Hoffe, du hast meine letzten Karten bekommen. Habe das Gefühl, die kommen nicht mehr an - du bist doch nicht umgezogen oder? ._.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. haha was für coole shopnamen! :D muss ich mir auch anschauen, wenn ich wieder mal nach london komme. hast du dir die shops auch von innen angesehen?

    AntwortenLöschen