12.11.2015

Hello from the other side: Bologna

Above the Clouds of Pompeii...oder so

Blick aus der airbnb-Wohnung

Nicht nur in Pisa gibt es schiefe Türme. Hier einer der GESCHLECHTERtürme (sic).

Die italienische Post ist super schnell. Noch schneller ist es aber, die Postkarten wieder zurück mit nach DE zu nehmen,  um sie dort abzuschicken. Fcukthesystem#mediamarktistgeil
Wann Bologna besonders gut aussieht: von oben und nachts. Ansonsten leicht trostlos bei bewölktem Wetter, weil an den Gebäuden kaum was gemacht wird. Aber eine historischere Innenstadt gibt's wohl kaum. Ein leichtes Assassin's Creed -Gefühl kommt da auf.

Die Spaghetti Bolognese kommt, wer hätte es gedacht, aus Bologna. Allerdings wird die nicht mit Spaghetti gemacht, sondern mit Tagliatelle, ha! Außerdem heißt das Gericht dort Tagliatelle a ragu. The more you know. :) 




Tortellini und Mortadella kommen auch aus dieser kleinen italienischen Stadt. Kulinarisch einfach top und deshalb hat Bologna auch seinen Spitznamen als Bologna-"die Fette" verdient. Die Pizzen waren super (vonwegen dünner italienischer Pizzabodenteig) und das Eis auch gut. Mit €2,50 pro Kugel vielleicht doch nicht so günstig, aber Haselnuss muss!

Überall Leute mit Immatrikulationshintergrund.
Einkaufen kann man in Bologna auch ziemlich gut.(Die Schuhgeschäfte...alles einen Mischung aus Creepers und Vagabonds. Ein Träumchen.) Es gibt noch einige Läden, die man hierzulande noch nicht kennt. Die gängigen findet man dort aber natürlich auch.
Der Disney-Laden war schön! Der Boden sieht so fly abgespaced aus.

Kommentare:

  1. Alter! 2,50€ pro Kugel?! Damals konnte man zu DM-Zeiten 'nen Döner davon kaufen!D:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, das sind Häagen Dasz -Preise but when in Rome... (aka Bologna) kann man mal über die Strenge schlagen. Hätte aber auch lieber einen Döner gegessen. :D

      Löschen